Diese Plastiken entstanden 2012. Es wurden Gips und Draht verwendet für die Form, diese dann mehrfach grob bis fein nass geschliffen und anschließend mit einer Gemälde-Firnis überzogen, die mit weißem Pigment versetzt wurde.

Plastik o. T. #2

Plastik o. T. #2

Plastik o. T. #1

Plastik o. T. #1

Plastik o. T. #3

Plastik o. T. #3